Mercedes-Benz: #MeToo

„Die erste Begegnung und alles ist anders. Der Atem stockt. Das Auge gleitet, kann sich nicht sattsehen. Der Blick ist gefesselt. Von der sinnlichen Klarheit, vom ikonenhaften Design. Plötzlich ist er da: der Wille, zu erobern.“

Unter der Überschrift „Risk an affair – Vernunft hat noch niemand verführt“ wirbt Mercedes-Benz mit diesen Text für sein neues Coupe CLS (SPIEGEL 10.3.2018 – 2. Umschlagseite).
Plötzlich ist klar: Der ikonenhafte Schnurrbart der Vorstandes Zetsche ist nicht mit Haarspray versteift, sondern Testosteron gebläht mit dem Willen zu erobern. Ohne Vernunft.