Pulse of Europe Goslar

Am 26. Mai sind Wahlen zum Europäischen Parlament. Seit ungefähr zwei Jahren arbeitet Pulse of Europe Goslar für eine Stärkung des europäischen Gedankens. Die Arbeit wird seit Ende letzten Jahres intensiviert.  Möglichst viele Menschen sollen zur Wahl gehen. Im Veranstaltungsprogramm heißt es: „Wir sind aus dem Feudalismus und der staatlichen Barbarei in lebendiger Demokratie angekommen. Wir wollen keinen Rückfall in überlebten Nationalismus.“ Pulse of Europe plädiert überparteilich für die Wahl europafreundlicher Parteien und wendet sich ausdrücklich gegen rechtsextremistische Positionen.

 

Das Programm des Pulse of Europe in Goslar bis zum Spätsommer

 

Sonntag, 14. April, 14.00

„303“ (gefördert von „Demokratie leben!“)

Spielfilm (2018) in der Reihe „Europa vor der Wahl“

Goslarer Theater, Breite Str. 86

 

24. bis 27. April

Litauische Schüler und Schülerinnen zu Gast bei „Pulse of Europe“

Eine Delegation litauischer Schüler und Schülerinnen besucht mit ihrem Lehrer Goslar und Celle.

 

Sonntag, 28. April, 14.00 (in Kooperation mit der Goslarschen Zeitung)

Kandidaten und Kandidatinnen persönlich

Kandidatinnen und Kandidaten für das Europäische Parlament stellen sich vor.

Goslarer Theater, Breite Str. 86

 

Dienstag, 30. April, voraussichtlich 18.00 (in Kooperation mit der Mansfeld-Löbbecke-Stiftung)

„Das Boot ist voll“

Einpersonenstück des Hannoveraner „Theater in der List“. Es beschäftigt sich mit der Situation auf Lampedusa.

Ausbildungszentrum der Mansfeld-Löbbecke-Stiftung, Alte Heerstr. 15 b

 

Sonntag, 5. Mai, 14.00 (in Kooperation mit der Luthergemeinde und Café Luise Bad Harzburg)

„Aufbruch ins Ungewisse“

Spielfilm (2018) in der Reihe „Europa vor der Wahl“

Haus der Kirche, Bad Harzburg, Lutherstr. 7

 

Donnerstag, 9. Mai (Europatag), 12.00 bis 13.00

Pulse of Europe Goslar zu Gast beim NDR

Drei Aktive der Goslarer Gruppe werden in der „Plattenkiste“ anlässlich des Europatages interviewt.

 

Freitag, 10. Mai (Stadt Goslar)

Love Hate vor der Kaiserpfalz

An diesem Tag wird die Skulptur von Mia Weiss „Love Hate“, vor der Kaiserpfalz präsentiert.

Pulse of Europe beteiligt sich.

Kaiserpfalz

 

Samstag, 11. Mai, 14.00 (in Verantwortung der KVHS Goslar)

Wo steht Europa?

Europäische Union zwischen Ideal und Wirklichkeit.

Die KVHS (www.vhs-goslar.de) bietet mehrere „Europakurse“ an, darunter auch eine Reihe mit Filmen in Originalfassung.

BBS Am Stadtgarten, Heinrich-Pieper-Str. 3

 

Dienstag, 14. Mai, 19.00

Bringt der Euro die politische Union? Die gemeinsame Währung und ihre Institutionen

Gabriel Glöckler, Principal Adviser Communications EZB

Kleines Heiliges Kreuz, Frankenberger Plan 8

 

Im Mai

Straßenaktionen vor der Europawahl

Am 17. und 24.5. sowie am 18. und 25.5. wird „Pulse of Europe“ mit Straßenaktionen auf die Wahl zum Europäischen Parlament aufmerksam machen.

Rosentorstraße und Marktplatz Jürgenohl

 

Sonntag, 19. Mai 14.00

„Unter dem Sand“ (gefördert von „Demokratie leben!“)

Spielfilm (2017) in der Reihe „Europa vor der Wahl“

Goslarer Theater, Breite Str. 86

 

Mittwoch, 22. Mai, 19.00

Europa in einer unbequemen Welt

Sigmar Gabriel im Gespräch über sein 2018 erschienenes Buch „Zeitenwende in der Weltpolitik“

St. Jakobushaus, Reußsstr. 4

 

Im Mai

Mehr als…? Wetten, dass….

Der „Pulse of Europe“ Goslar hat mit allen (Ober)bürgermeister/innen und dem Landrat im Landkreis Wahlwetten über die Höhe der Wahlbeteiligung vereinbart. Näheres ist in den nächsten Wochen in der Lokalpresse zu finden.

 

Sonntag, 26. Mai, ganztags

Wahlen zum Europäischen Parlament

 

Samstag, 22. Juni, 13.00

Europa für Kinder – „Pulse of Europe“ auf dem Kreativen Kinderfest der Stadt Goslar

Kaiserpfalzwiese

 

Sonntag, 22.9., 14.00

„Schicksal Europa“

Für die Interkulturelle Woche 2019 plant „Pulse of Europe“ die Fortsetzung seiner Filmreihe „Schicksal Europa“ mit entsprechendem Rahmenprogramm.

Goslarer Theater, Breite Str.86